Heckenschnitt

Wir bringen Ihre Hecke wieder in Form!

Einmal gepflanzte Hecken haben eins gemeinsam: Überlässt man sie sich selbst, wird daraus kein ansprechender Anblick. „Grün ist Leben“ – und das setzt entsprechende Pflege voraus.

Hecken haben eine große Bedeutung in unserer Landschaft. Sie bilden Abgrenzungen oder Einfriedungen und bilden einen wertvollen Lebensraum für viele Tierarten. Um diese vielfältigen Funktionen zu erhalten, ist die Pflege von Hecken unumgänglich.

Aus ökologischen Gründen sollte ein Rückschnitt jedoch stets außerhalb der Vegetationszeit erfolgen. Im Außenbereich ist dies nach dem Naturschutzgesetz nur in der Zeit vom 01.10. bis zum 28.02. erlaubt.

Ganzjährig erlaubt sind Maßnahmen, die der Pflege dienen, wie beispielsweise die Entfernung des Jahresaustriebes sowie Form- und Pflegeschnitte. Selbstverständlich achten wir darauf, dass wir Schnittmaßnahmen erst dann durchführen, wenn Jungvögel ihre Nester in der Hecke verlassen haben.

Ob für Kleingärten oder Gewerbeanlagen, wir beraten Sie gerne über den richtigen Heckenschnitt, von der Intensität bis zum Schnittzeitpunkt.

Die Entsorgung des Schnittguts können Sie uns ruhig auch überlassen. Wir schreddern und kompostieren das Schnittgut und verteilen es dann auf unseren landwirtschaftlichen Flächen. Dadurch unterstützen wir den ökologischen Kreislauf.