Landwirtschaft

Landwirtschaftlicher Betrieb

DAMALS

Im Jahre 1850 kaufte der Ur- Ur- Urgroßvater von Axel Scheffen, Johann- Heinrich Schneider einen Landwirtschaftlichen Betrieb in Oberhattert. Der Betrieb brannte im Jahre 1865 komplett nieder und wurde an gleicher Stelle wieder neu aufgebaut.

Der Betrieb wurde dort in vier Generationen bewirtschaftet. Im Jahre 1964 siedelten Elsa und Wilhelm Scheffen mit Helga und Erwin Scheffen den damals im Ortskern von Oberhattert liegenden Hof aus und gründeten somit den „Tannenhof“.

Ursprünglich war der Tannenhof ein Bauernhof mit Milchkühen und Nachzucht sowie Zuchtsauen und Mastschweinen. Der Betrieb hatte damals eine Größe von 10 ha Land mit acht Milchkühen, inklusive Nachzucht und zwanzig Schweinen.
 

HEUTE

Mit der Betriebsübernahme von Sohn Axel Scheffen im Jahre 2005 wurde der Hof auf eine reine Mutterkuhhaltung und Rindermast der Rasse Limousin umgestellt.
Heute bewirtschaftet der Betrieb eine Fläche von 170 ha Grünland in Biologischer Wirtschaftsweise mit 85 Mutterkühen, 20 Stück Jungvieh und 100 Mastrindern.

Seit 2009 bewirtschaften wir zusätzlich den Reinhardshof- Gieleroth mit 112 ha Ackerland.

Angebaut wird Raps für die Ölmühlen und Brotgetreide